Aktuelle Turnierergebnisse findet ihr auf Facebook

Link rechte Seite -->

1. 2. 1. Gold bei den schwäbischen Mannschaftsmeisterschaften für Marktoberdorf

1. 2. 1. ist die sensationelle Bilanz für die Marktoberdorfer Mannschaft in den vergangenen Jahren!

2013 konnte sich Marktoberdorf zum 1. Mal in der 48-jährigen Geschichte des Vereines, den Titel bei den schwäbischen Meisterschaften sichern.

2014 Silber für die Mannschaft

2015 50-jähriges Vereinsjubiläum und erneut Gold bei den
         Mannschafts- Meisterschaften.

         Herzlichen Glückwunsch an unsere Mannschaft
         bestehend aus:

         Bodo Battenberg: gestartet im Springen und
                                       in der L- Vielseitigkeit
         Alexandra Franz:  gestartet im Springen
         Anna Vogel:          gestartet in der Dressur
         Stefanie Lahmer:  gestartet in der Dressur
         Nadine Lahmer:    gestartet in der A-Vielseitigkeit

 

 

 

 

Silberne Medaille für Marktoberdorfer Reiterinnen bei den Schwäbischen Mannschaftsmeisterschaften

Mannschaftsehrung

Der Reit und Fahrverein Marktoberdorf holt Silber beim Schwäbischen Mannschaftswettkampf 2014

 

Wie bereits im Vorjahr nahmen die Marktoberdorfer Reiter am Mannschaftswettkamp 2014 des Schwäbischen Verbandes in Mertingen/Donauwörth teil

Diese Meisterschaft wurden ausgetragen unter 10 Mannschaften des Schwäbischen Verbandes auf der Reitanlage des Vereins in Donauwörth-Mertingen.

Die Reiter aus Marktoberdorf waren von Anfang an mit vorne dabei. Dies waren Alexandra Franz, Steffi Lahmer, Helena Joas und Anna-Katharina Vogel

In der Vielseitigkeit ging Anna-Katharina Vogel und Helena Joas an den Start, in der Dressur Steffi Lahmer und Alexandra Franz und im Springen nochmals Alexandra Franz und Anna-Katharina Vogel mit Ihrem zweiten Pferd.

Pferde die in der Vielseitigkeit gestartet wurden durften nur dort gewertet werden so daß Anna-Katharina Vogel ihr Zweitpferd Quintano diesmal im Springen und in der Dressur einsetzte wo sie allerdings dressurmäßig nicht für die Mannschaft gewertet wurde.

Nach dem ersten Tag an dem die Dressur und das Gelände der Vielseitigkeit absolviert wurden lag Anna-Katharina in der Einzelwertung mit 1,4 Punkten Rückstand an zweiter Stelle. Am Sonntag folgte dann das abschließende Springen der Vielseitigkeit in dem Anna-Katharina eine fehlerfreie Runde ritt und Ihr Mitkonkurrent der an erster Stelle lag drei Zeitfehler in Kauf nehmen musste und somit hinter Anna-Katharina Vogel fiel.

Inzwischen wurde auch die Mannschaftsdressur geritten in der sich Steffi Lahmer und Alexandra Franz mit zwei  guten Ritten im Mittelfeld platzieren konnten so dass nach den

beiden Disziplinen Vielseitigkeit und Dressur, Marktoberdorf an zweiter Stelle lag.

Am Nachmittag fand dann das abschließende Mannschaftsspringen statt bei dem Alexandra Franz und Anna-Katharina Vogel an den Start gingen.

Anna-Katharina war die erste Reiterin der Mannschaft und schaffte mit Ihrem Quintano P

eine sichere Nullrunde in einer sehr schnellen Zeit die am Schluss keiner mehr erreichen sollte. Gleich nach Ihr startete Alexandra Franz und auch sie legte einen überzeugenden Nullrunde hin und konnte sich am Schluss auf Platz 3 in dieser Prüfung platzieren.

Trotz dem Sieg und 3.Platz in dieser Prüfung reichte es am Schluss nicht ganz um der Kaufbeurer Mannschaft den Sieg streitig zu machen, da diese, Platz 2 und 4 schafften.

Dies  änderte aber nichts daran daß der Reitverein Marktoberdorf erneut in Schwaben ganz oben mitmischt mit diesem tollen Erfolg.

Im Rahmen dieses Mannschaftswettkampfes wurde auch die Schwäbische Meisterschaft der Vielseitigkeitsreiter ausgetragen und diese konnte sich wie schon im Vorjahr Anna-Katharina Vogel bei den Jungen Reitern sichern. Anna war bereits wie 2014 vor vier Wochen im oberbayerischen Schwaiganger Bayerische Meisterin der Vielseitigkeit 2014 geworden Gleichzeitig erhielt Sie als beste Juniorin nach 2013 erneut den Dr. Oeppert Gedächtnispokal 2014 überreicht.

Marktoberdorfer Team gewinnt die schwäbischen Meisterschaften in Mertingen

Die glücklichen Gewinner


Stefanie Lahmer auf Alegra

Mit einer hervorragenden Mannschaftsleitung gewinnt das Team aus Marktoberdof erstmals in der 50 jährigen Geschichte die schwäbischen Meisterschaften.

Und hier weitere Einzelergebnisse:

Dressur Kl L:
Platz 4 Stefanie Lahmer
Platz 6 Alexandra Franz

Springen Kl L
Platz 3 Anna Katharina Vogel

Vielseitigkeit
Platz 1 Anna Katharina Vogel

Anna Katharina Vogel wird als beste deutsche Reiterin 4. bei der EM der Junioren in Jardy/Frankreich

Auch in Frankreich kann Anna Katharina Vogel wieder voll und ganz überzeugen: Sie landet als beste deutsche Reiterin mit Quintano P auf Platz 4 und verpasst nur ganz knapp die Bronze-Medaille.

Nach der Dressur war sie auf Platz 6, nach dem Gelände, das sie trotz Regen fehlerfrei absolvierte, war sie sogar auf Platz 3 in der Gesamtwertung.
Auch beim Springen war sie wirklich gut, die 4 Fehlerpunkte kosteten sie jedoch Platz 3.

Da sie mit Abstand die beste deutsche Reiterin bei den Junioren war (die nächste deutsche Reiterin belegte Platz 13) kann sie absolut zufrieden sein. Wir sind es auf jeden Fall:)

Herzlichen Glückwunsch!

Wieder ein erfolgreiches Wochenende- diesmal ein Heimspiel beim eigenen Tunier

Stilspringen E
Platz 1 und Platz 3 Emma Rock
Platz 7 Friederike Klasen

Dressur E
Platz 7 Verena Moser

Stilspringen A*Standard
Platz 1 und Platz 5 Emma Rock

Pony Führzügel
Platz 2 Lara Baur

Punktespringen L
Platz 4 Alexandra Franz

Springen L
Platz 5 Alexandra Franz

Reiterwettbewerb
Platz 1 Verena Moser
Platz 2 Tanja Guggomos und Viola Möst
Platz 5 Tamara Langhof

Nathalie Langhof gewinnt Ihr erstes L-Springen

Nathalie Langhof und Alexandra Franz bei der Siegerehrung

Beim Punktespringen Klasse L "sahnten" gleich zwei Reiterinnen unseres Vereins ab:

Nathalie Lanhof gewann Ihr erstes Punktespringen in einer Klasse L, und Alexandra Franz sicherte sich Platz 2.

Herzlichen Glückwunsch an beide Reiterinnen!

Anna Katharina Vogel wird Bayrische Meisterin

Einen unerwarteten Erfolg erzielte Anna mit Ihrer 6-jährigen Stute Quintana P auf den Bayrischen Meisterschaften in Hambach.
Sie ritt Ihre junge Stute zum ersten mal in einer internatinalen CIC* Prüfung und kam auf anhieb in die Plazierung. Gewonnen wurde diese Prüfung von keinem geringeren als dem Olympiasieger Michael Jung. Dadurch das Anna die einzig plazierte der bayrischen junioren war, gewann sie diesen Titel.

Sie hat diesen Titel nun schon zum 3. mal!

Herzlichen Glückwunsch!

Vielseitigkeitstunier in Hünxe: Anna gewinnt die letzte Eurosichtung


Nach Ihrer Bronzemedaille bei den Juniorenmeisterschaften wurde Anna Katharina Vogel für die letzte Eurosichtung nominiert. 17 Junioren aus ganz Deutschland mussten vor allem im Gelände einen technisch schwierigen Parcour mit 25 Hindernissen und 37 Sprüngen bewältigen. Das Tempo war einer CIC** Prüfung angeglichen, wodurch kein Reiter in der vorgegebenen Zeit blieb. Anna jedoch sicherte sich schon am 1. Tag mit einer souveränen Leistung in der Dressur Platz 3. Die Geländeprüfung am nächsten Tag brachte die Reihenfolge durch den  6 minütige Ritt durch technisch anspruchsvolles Gelände durcheinander: Anna war bis auf die Zeit fehlerfrei und kam auf Platz 1. Das abschließende Springen beendete Anna dann unter den Augen der beiden Bundestrainer grandios mit einer Null-Fehler-Runde.

Dieser Sieg vor einer tollen Zuschauerkulisse in einem schönen Reitstadion war Ihr bisher größter Erfolg! Jetzt kann sie sich berechtigte Hoffnungen auf einen Startplatz für die Junioren-Europameisterschaft im September in Jardy/Frankreich machen.

Herzlichen Glückwunsch und viel Glück für die Nominierung im Vorbereitungslehrgang Anfang August in Warendorf!

Tunier in Kaufbeuren

Terea Schlechter, Platz 1 A Dressur
Kathrin Schlechter, L Dressur
4. Platz der Mannschaft


Wieder ein erfolgreiches Wochenende für unseren Verein, hier die Ergebnisse:

Reiterwettbewerb 1. Abteilung
Platz 3 Verena Moser
Platz 7 Tanja Guggomos
Reiterwettbewerb 2.Abteilung
Platz 3 Viola Möst
Platz 6 Tamara Langhof

Dressur Kl A*
Platz 1 Teresa Schlechter

Dressur Kl A* Mannchaft
Platz 4 (Nathalie Langhof, Friederike Klasen, Stefanie Lahmer, Kathrin Schlechter)

Dressur K lL*Trense
Platz 7 Kathrin Schlechter

Springreiter Wettbewerb
Platz 3 Tanja Guggomos
Platz 6 Verena Moser

Stilspringen Kl E
Platz 5 Emma Rock

Stilspringen Kl A*Standardanforderungen
Platz 3 Emma Rock

Stilspringen Kl A*
Platz 2 Emma Rock
Platz 4 Nathalie Langhof

Stafettenspringen Kl A*
Platz 1 Nathalie Langhof

Punktespringen Kl A**
Platz 5 Nathalie Langhof

Punktespringen Kl L mit Joker
Platz 3 Alexandra Franz

Springen Kl L
Pkatz 3 Alexandra Franz

Herzlichen Glückwunsch, Super!!! Weiter so!

 

Tunier in Burggen

Alexandra Franz wird 3. im l-Springen
Tamara Langhof wird 7. im Reiterwettbewerb

Glückwunsch!

Tunier in Dickenreishausen

Stefanie Lahmer

Stilspringen-WB
Platz 1 Emma Rock
Platz 3 Friederike Klasen

Stefanie Lahmer wurde mit Windlicht 2. in der L-Dressur und
6. im L-Punktespringen mit Alegra!

Dressur Kl A* Platz 5 Kathrin Schlechter

Reiterwettbewerb
Tamara Langhof Platz 4
Viola Möst Platz 5
Verena Moser Platz 6

Herzlichen Glückwunsch

Erfolgreiches Tunierwochenende in Schwabmünchen

Kathrin Schlechter
Alexandra Franz

Kathrin Schlechter gewinnt  die Dressur Kl A**
Alexandra Franz holt sich Platz 2 in der Dressur Kl L
Anna Katharina Vogel belegt Platz 2 im Springen Kl M* und Platz 3 im Glücksspringen Kl L

In der Dressur Kl A* belegten Nathalie Langhof Platz 3 und Teresa Schlechter Platz 4
Im Reiterwettbewerb ging Platz 2 an Tamara Langhof, Platz 3 an Viola Möst und Platz 4 an Verena Moser
Emma Rock wird 7. im E-Stilspringen, 6. im E-Ponystilspringen und 4. im A*Ponystilspringen

Gratulation an unser tolles Team!!!!

Reit-und Fahrverein Marktoberdorf einer der erfolgreichsten Vereine beim Reittunier in Ottobeuren

Emma Rock

Es war wirklich erfolgreiches Wochenende für unseren Verein!

Und ein erfolgreiches Wochenende für eines unserer jüngsten Vereinsmitglieder, der 12-jährigen Emma Rock. Sie war dieses Jahr schon mehrfach platziert mit Ihrem Pony Peppermint Tom (der früher unserer Reiterin Anna Katharina Vogel gehörte) und mit Douglas Dundee. Schon bei den schwäbischen Junioren Meisterschaften erreichte sie zwei 6.Plätze.
In Ottobeuren überzeugte sie mit einem 1. und einem 3. Platz im E-Springen und mit einem hervorragenden 2. Platz im A-Springen! Und das ganze auch noch vor ihrem großen Idol, Anna Katharina Vogel.
Wir sind wirklich stolz auf dich!!!!!

Hier alle Ergebnisse unserer Reiter im Überblick:

Alexandra Franz gewinnt die L-Dressur auf Starlet, und platziert sich bei der zweiten L-Dressur auf Platz 6;
Anna Vogel belegt mit Quintana den 5. Platz im A-Springen und den 3. Platz im L-Stil-Springen;
Friederike Klasen belegte den 5. Platz in der E-Dressur,
Tamara Langhof erreicht Platz 4 im Reiterwettbewerb,
Kathrun Schlechter erreicht in der A-Dressur Platz 6!

Herzlichen Glückwunsch an all unsere Starter!

Ergebnisse aus Bad Wörishofen

Natalie Langhof 3. Platz im Springen A*
Natalie Langhof Dressuer E plaziert

Verena Moser 3. Platz Reiterwettbewerb

Tamara Langhof 4. Platz Reiterwettbewerb

Bronze bei den Deutschen Meisterschaften in Bad Harzburg

Nachdem Anna Katharina Vogel zunächst " nur" auf Platz 4 gewertet wurde, und damit die Medaillienränge mit Quintano knapp verpasste, erfuhr sie heute, das es doch gereicht hat:

Bronze bei den internationalen Vielseitigkeits-Meisterschaften CCI 1*
Herzlichen Glückwunsch!

Kathrin Schlechter gewinnt auf Sabah die A** Dressur in Rieden

So sehen Sieger aus!
Herzlichen Glückwunsch

Anna Katharina Vogel auf Platz 2 bei der internationalen Vielseitigkeit CIC*

Anna - Katharina Vogl gewinnt die internationale Vielseitigkeit CIC* in Kreuth

RFV MOD im sozialen Netz