Vorbereitung Turnier und Schulpferdecup

 

 

Schulpferdecup 2016

Ausschreibung 

1. 2. 1. Gold bei den schwäbischen Mannschaftsmeisterschaften für Marktoberdorf

1. 2. 1. ist die sensationelle Bilanz für die Marktoberdorfer Mannschaft in den vergangenen Jahren!

2013 konnte sich Marktoberdorf zum 1. Mal in der 48-jährigen Geschichte des Vereines, den Titel bei den schwäbischen Meisterschaften sichern.

2014 Silber für die Mannschaft

2015 50-jähriges Vereinsjubiläum und erneut Gold bei den
         Mannschafts- Meisterschaften.

         Herzlichen Glückwunsch an unsere Mannschaft
         bestehend aus:

         Bodo Battenberg: gestartet im Springen und
                                       in der L- Vielseitigkeit
         Alexandra Franz:  gestartet im Springen
         Anna Vogel:          gestartet in der Dressur
         Stefanie Lahmer:  gestartet in der Dressur
         Nadine Lahmer:    gestartet in der A-Vielseitigkeit

 

 

 

 

15.06.2015 Stefanie Lahmer erhält Lütke-Westhues Auszeichnung für Ausbilder im Pferdesport

Die Anforderungen an einen Ausbilder im Pferdesport sind hoch. Er muss Vorbild, Lehrer, Animateur, Stallmanager, Turnierbegleiter und Seelentröster sein und mit Menschen ebenso umgehen können wie mit Pferden

Diese Auszeichnung richtet sich an die Trainer C, B und A im Reiten, Fahren und Voltigieren einschließlich der Anschlussverbände. Eine Auszeichnung erfolgt auf Vorschlag des zuständigen Landesverbandes beziehungsweise der Anschlussverbände.

Voraussetzungen für die Verleihung sind:

  • eine herausragende Leistung im Rahmen der Prüfung zum Trainer C, B oder A
  • eine regelmäßige Ausbildertätigkeit in Vereinen und Betrieben
  • der Nachweis einer gültigen DOSB-Lizenz

Herzlichen Glückwunsch

Finale Schulpferdecup auf der Equitana

PM Schulpferdecup Finale Süd --Sieg für unsere Mannschaft

PM-Schulpferdecup
Süddeutsche Finalteilnehmer stehen fest

Marbach, 7.Februar 2015. Beim Halbfinale des PM-Schulpferdecups in der Landesreit- und Fahrschule Marbach konnten sich die ersten zwei von insgesamt sechs Mannschaften für das Finale in Essen qualifizieren. Sieger des Halbfinales wurde die Mannschaft des Marktoberdorfer Reitervereins.
Das Finale wird am 21. und 22. März 2015 im Rahmen der Pferdemesse Equitana ausgetragen. Beim ersten Halbfinale trafen die besten Vereinsteams aus Süddeutschland in Marbach aufeinander. In einem Vierkampf aus Dressur, Springen, Theorieprüfung und Vormustern mussten die Teilnehmer als besondere Herausforderung nicht ihre vereinseigenen Schulpferd, sondern die ihnen fremden Pferde der Landesreit- und Fahrschule vorstellen.

Das beste Gesamtergebnis lieferten die vier Reiterinnen (Lea Brugger, Verena Moser, Annika Schöninger und Rebecca Liebherr) des RFV Marktoberdorf unter der Leitung der Mannschaftsführerin Simone Katzer ab. Die Theorieprüfung, in der 20 Fragen rund um das Thema Pferd zu beantworten waren, beendeten die Markotberdorfer Reiterinnen mit dem Idealergebnis von 10,0 Punkten.

Newsticker

_____________________

Stalldienstkalender 2016